Radsportfreunde Kuppenheim


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Eröffnungstour 2006

Archiv > 2006

Eröffnungstour 2006

Es war wieder soweit, wie in jedem Jahr war die Spannung groß, wenn die Rennradfahrer/-innen zu ihrem ersten großen Ereignis, der Eröffnungstour, starten.

Und so funktioniert es: Nur die Organisatoren kennen das Ziel, alle anderen wissen nicht, wohin die Reise geht. Inzwischen ist es schon schwer, eine unbekannte Route zu finden, da sich die meisten Teilnehmer im Umkreis von 100 km gut auskennen. Doch in diesem Jahr haben sich wirklich zwei Profis bereit erklärt, diese Tagestour zu planen: Günter und Aniklär Seiler. Am Sonntagmorgen, pünktlich um 9 Uhr, fuhren wir mit drei Pkws und einem Anhänger beladen mit 12 Rennrädern los, um nach ca. 50 km in neue Gefilde zu gelangen. Schon während der Fahrt wurde in den Autos heiß diskutiert, wo denn diese Tour starten könnte.


Eröffnungstour

In Knittlingen, kurz nach Bretten, war es dann soweit. Die Räder wurden abgeladen und jeder war gespannt, denn die Eröffnungsroute bleibt bis zum Schluss geheim, keiner weiß, wo es lang geht. Es galt die "1000 Hügel" des Stromberges, Zabergau und Heuberges zu bezwingen. Kurz nach dem Start wurden wir gleich von einem Hügel mit 12%-iger Steigung überrascht und weiter ging es auf und ab, bis zu dem schönen Städtchen Bönnigheim, wo wir uns auf dem Kirchplatz mit Kaffee und Kuchen stärkten.

Dann führte die Route weiter bis Lauffen am Neckar und durch eine herrliche Weinlandschaft (Haberschlachter Heuchelberg) hinauf zum Ottilienberg kurz vor Eppingen, wo wir nochmals eine Vesperpause einlegten. Gestärkt ging es weiter, rauf und runter mit kräftigem Gegenwind, der einem wirklich alles abverlangte, bis nach 104 km und 1380 Höhenmetern unser Ausgangspunkt Knittlingen wieder erreicht war. An diesem Sonntag passte wirklich alles: das Wetter, die ganz tolle Route, die von Günter und Aniklär vorbildlich geführt wurde. Hier steckte wirklich viel Arbeit dahinter, alles war bis ins kleinste Detail geplant.

Ein Dankeschön von allen Teilnehmern an die Organisatoren für diese wunderschöne Tour.

Auch unsere Mountainbike-Gruppe war unterwegs. Geführt von Kurt Mörmann ging es zum Bernstein. Beide Gruppen trafen sich zu einem gemütlichen Abschluss im Gasthaus zum Kreuz.

Ein Dankeschön auch an alle Fahrer, für die tolle Disziplin in der Gruppe.

Startseite | Aktuelles | Archiv | Rennrad | MTB | Termine | Impressum / Kontakt | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü