Radsportfreunde Kuppenheim


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Freundschafts- Treffen Filottrano

Aktuelles

Erstes Treffen der Radsportfreunde Kuppenheim und G.C. Settecolli Filettrano

Gestartet waren 5 Rennradler und ein Begleiter mit dem Wohnmobil am 14. Juni in unserer Partnerstadt Filottrano. Eine anspruchsvolle Tour, die noch durch das Wetter erschwert wurde. Schnee auf den Passhöhen zwang sie dazu, das Rennrad zu schieben, weil es nicht mehr fahrbar war. Trotzdem besuchten sie noch unsere Partnerstadt Raon L‘ Etape und machten sich dann auf den Weg, die letzten 160 km nach Kuppenheim zurückzulegen.

Sie wurden von Raon L‘ Etape bis nach Schirmeck von unseren Freunden aus Raon begleitet und von den Radsportfreunden aus Kuppenheim in Drusenheim (Elsaß) empfangen.
Nach einer ersten freundschaftlichen Begrüßung ging es mit der Fähre über den Rhein nach Deutschland. Nach einer kurzen Rast an der Staustufe Iffezheim fuhren wir gemeinsam nach Kuppenheim zum Rathaus. Hier wurden wir vom Partnerschaftsausschuss empfangen, der schon alles gerichtet hatte um die Gruppe aus Italien und Kuppenheim mit einem kleinen Imbiss und Sekt willkommen zu heißen.


ZurückPlayWeiter

Am Samstag dem 15. Juni um 14.30 Uhr wurden die Gäste aus Filottrano zu einer kleinen Rundtour beim Gasthaus zum Kreuz abgeholt. Es war schon ein beeindruckendes Bild als wir zusammen, Mountainbike und Rennradgruppe Richtung Murgtal fuhren.

Es war eine Besichtigungs-Tour um unseren Gästen unsere schöne Gegend näher zu bringen. Über Gernsbach, Schloss Eberstein, Nachtigall, fuhren wir nach Baden-Baden. Nach einer kleinen Pause vor dem Kurhaus und der Trinkhalle ging es über den Panoramaweg zurück nach Kuppenheim.

Am Abend trafen wir uns in der Oberndorfer Alm, wo auch unser Herr Bürgermeister Mußler unsere Gäste offiziell begrüßte. Er war begeistert von den Radsportfreunden aus Kuppenheim. Nachdem von beiden Seiten Geschenke ausgeteilt waren und wir versprochen hatten, ebenfalls nach Filottrano zu kommen, ging es zu einem wunderschönen Abend über, bis wir die Gruppe dann herzlichst verabschiedeten. Es war eine tolle Leistung.

Ein Dankeschön an alle Teilnehmer, besonderen Dank dem Organisator Kurt Mörmann.

Startseite | Aktuelles | Archiv | Rennrad | MTB | Termine | Impressum / Kontakt | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü