Radsportfreunde Kuppenheim


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jahrestour Ligurien 2010

Archiv > 2010

Jahrestour 2010 in Ligurien

Vom 18.09. - 25.09.2010 waren 26 Radsportfreunde zu Gast in Italien, um in Ligurien Rad zu fahren. Unser Ausgangspunkt war das Hotel Florenz in Finale Ligure. Ein wunderschöner Ort an der Riviera.

Die hügelige Gegend an der ligurischen Küste ist ein Geheimtipp für sportliche Radfahrer. An der ligurischen Steilküste entlang schlängeln sich vielfältige Radwege oder Biketrails, der Meerblick aus verschiedenen Perspektiven ist dabei inklusive. Bis ins Hinterland erstreckt sich ein Gebiet mit über 1000 Metern Höhenunterschieden und hat damit für jeden sportlichen Schwierigkeitsgrad etwas zu bieten.

Die Rennradgruppe befuhr schmale, kaum befahrene Nebenstraßen, die durch Olivenhaine führten und alte Dörfer verbinden. Verwegene Singletrails, alte Römerstraßen und Waldwege durchziehen dieses Gebiet und boten wildromantische Touren für unsere Mountainbiker. Wunderschöne Touren entlang der ligurischen Küste, es war für jeden etwas dabei. Und wer wandern wollte, folgte der Einladung von Lorenzo Carlini, dem Chef des Bikehotels Florenz, zu einer wunderschönen geführten Tour durch die abwechslungsreiche Landschaft von Finale Ligure. Es war ein großes Erlebnis, bei dieser Jahrestour dabei gewesen zu sein.

Details zu den Touren siehe unten...


Bilder von Reinhard

Ligurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von ReinhardLigurien 2010: Bilder von Reinhard

Bilder von Klaus

Bilder von Kurt

Jahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von Klaus
Jahrestour Ligurien 2010: Bilder von KurtJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von KlausJahrestour Ligurien 2010: Bilder von Klaus

Tour # 1: Finale Ligure, N-Colli, Viele Hügel
Die Tour startete gemütlich entlang der Küstenstrasse, um nach einem ersten kleinen Hügel ins Hinterland abzuzweigen. Dort wird dann fast alles mitgenommen, was das Hinterland von Finale an Bergen zu bieten hat. Zwar keine langen, aber viele kurze und teils steile Anstiege. Passende Übersetzungen (Kompaktkurbel) sind für die meisten Touren in Finale sicher keine schlechte Idee. Die Tour führt durch viele kleine Bergdörfer mit häufigen Blicken aufs Meer. Die Tour ging nicht über 400m Höhe hinaus, doch waren es am Ziel:
Länge: 82km
Höhenmeter: 1560m

Tour 1

Höhenprofil Tour 1

Höhenprofil Tour 1

Tour # 2: Finale Ligure, Lago Osiglia
Die Tour startete in Finale Ligure und führte uns zuerst am Meer entlang bis Ceriale und dann über einsame Bergstrassen und wunderschöne Orte zu einem Stausee im Hinterland. Nach dem Aufstieg zum Hausberg von Finale, dem Cole di Melogno, ging es in rasanter Abfahrt über Calice Ligure zurück.
Länge: 108km
Höhenmeter: 1550m

Tour 2

Höhenprofil Tour 2

Höhenprofil Tour 2

Tour # 3: Finale Ligure - Savona - Pontinvrea
Die Tour startete gemütlich entlang der recht belebten Küstenstrasse am Meer entlang bis Rovieto Superiore. Den Kontrast bildeten die folgenden sehr einsamen Bergstrassen. Die Steigung war moderat und angenehm zu fahren, bis zu dem herrlichen Bergdorf Pontinvrea. Hier entschlossen wir uns eine Pause zu machen, was wir allerdings im Nachhinein bereuten. Am Ortsausgang in Richtung Savona erwarteten uns dann Steigungen mit über 10%.
Länge: 105km
Höhenmeter: 1350m

Tour 3

Höhenprofil Tour 3

Höhenprofil Tour 3

Tour # 4: Finale Ligure - zum Colle Melogno
Eine Tour die wirklich bei Null beginnt und bei 1028Hm endet war der Aufstieg zum Hausberg von Finale zum Colle di Melogno. Nach einer Abfahrt nach Calizzano (600Hm) ging es moderat steigend nach Bardinetto (800Hm). In einer rasanten Abfahrt, die alle bezauberte, ging es zurück nach Finale Ligure.
Länge: 70km
Höhenmeter: 1300m

Tour 4

Höhenprofil Tour 4

Tour 4

Startseite | Aktuelles | Archiv | Rennrad | MTB | Termine | Impressum / Kontakt | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü