Radsportfreunde Kuppenheim


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Städtepartnerschaft Raon l'Etape

Archiv > 2006

Städtepartnerschaft in Raon L' Etape

Wie auch schon zur Gründungs- und 10-jährigen Partnerschaftsfeier fuhr die Rennradgruppe der Radsportfreunde am Sonntag, dem 24. September, zur 20-jährigen Partnerschaftsfeier nach Raon L' Etape.

Die 15 Rennradler und eine Rennradlerin legten die Strecke über Drusenheim und Brumath in hohem Tempo zurück. Ab hier führte uns die Tour durch wunderschöne mit Blumen geschmückte Orte wie Truchtersheim, Molsheim und besonders Mutzig. Hier legten wir eine kurze Pause ein und stärkten uns mit einem Vesper aus dem Begleitfahrzeug für die Weiterfahrt.

Bei Schirmeck erwartete uns schon die Raoneser Rennradgruppe, die dann gemeinsam mit uns den 718m hohen Col du Donon hochfuhren. In rasanter Fahrt ging es hinunter Richtung Raon L' Etape und nach 6 Std. und 155 km hatten wir unser Ziel erreicht.

Städtepartnerschaft Raon

Im Salle Beauregard wurden wir herzlichst empfangen und von den Bürgermeistern Monsieur Humpert und Herrn Mußler begrüßt. Bei dieser Gelegenheit überreichte Reinhard Lehre dem ehemaligen Präsidenten des Radclubs Raon L' Etape und immer noch radsportbegeisterten Ehepaar Monsieur und Madame Ideaux ein kleines Präsent zum 60-jährigen Ehejubiläum. Die beiden lassen es sich nicht nehmen, bei unseren Besuchen in Raon dabei zu sein. Besonders hat es uns gefreut, dass sie uns oben auf dem Col du Donon erwarteten und uns mit dem PKW bis Raon begleiteten. Danach nahmen uns die Raoneser Radsportfreunde in Beschlag.

Zusammen mit den im Bus mitgereisten Radsportfreunden wurden wir bestens bewirtet, bis wir dann mit dem letzten Bus um 20.00 Uhr wieder nach Kuppenheim zurück fuhren. Besonders ist noch die Leistung der einzigen Dame in der Rennradgruppe zu würdigen, die die Strecke, und besonders den Col du Donon hervorragend gefahren ist. Ein Dankeschön noch an unsere Begleiter Aniklär und Günter, die wirklich an alles gedacht haben und dafür sorgten, dass es jedem gut ging. Ohne Unfall und ohne Schaden, in so einer großen Gruppe, beweist, dass jeder diszipliniert gefahren ist. Eine wunderschöne Tour!

Startseite | Aktuelles | Archiv | Rennrad | MTB | Termine | Impressum / Kontakt | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü